Kontakt

Sekretariat: Frau Melanie Schulz
Telefon: 089 / 23 11 88-26
Telefax: 089 / 260 96 31

Marienplatz 26
D-80331 München

Vorstellung

Thomas Gritschneder berät in allen Bereichen des privaten Bau- und Architektenrechts sowie im Vergaberecht, vor allem bei Bau- und Planungsleistungen.

Schwerpunkt seiner Arbeit ist die baubegleitende Rechtsberatung, beginnend mit der Gestaltung von Verträgen, über die Bewältigung rechtlicher Probleme beim Bauablauf bis hin zur Verfolgung von Mängelrechten. Als Rechtsanwalt und ausgebildeter Bauingenieur hat er ein besonderes Verständnis für die Verknüpfung technischer Sachverhalte mit den damit zusammenhängenden juristischen Fragestellungen.

Im Vergaberecht liegt der Schwerpunkt der Tätigkeit von Thomas Gritschneder in der Begleitung von Vergabeverfahren im Bau- und Planerbereich – unter Berücksichtigung des Beihilferechts.

Thomas Gritschneder arbeitet im Team PRIVATES BAURECHT bei Glock Liphart Probst & Partner und arbeitet regelmäßig teamübergreifend mit seinen Kollegen aus dem Team ÖFFENTLICHES RECHT zusammen.

Profil

Thomas Gritschneder verfügt über eine 30-jährige Erfahrung zu allen Aspekten des Baugeschehens.

Er entwirft alle damit zusammenhängenden Verträge. Der Schwerpunkt liegt dabei auf der Beratung zu Bau- und Planungsverträgen. Dazu gehören auch andere Verträge mit baurechtlichem Einschlag, beispielsweise Grundstückskaufverträge.

Thomas Gritschneder besitzt eine große Expertise in der gerichtlichen Durchsetzung von baurechtlichen Ansprüchen (Vergütung, Mängel, etc.) bzw. deren Abwehr. Thomas Gritschneder kennt – auch aus dem Blickwinkel des Bauingenieurs – die Interessenlagen „beider Seiten“ und berät sowohl Bauherren als auch Planer und ausführende Firmen. Seine Mandanten schätzen seinen technischen Sachverstand und seine lösungsorientierte Pragmatik.

Im Vergaberecht berät Thomas Gritschneder öffentliche Auftraggeber wie auch private Unternehmen, die aufgrund des Beihilferechts die öffentlichen Vergabevorschriften beachten müssen. Er begleitet die Auftragnehmer durch das Vergabeverfahren, z. B. bei der Nachfrage bei der Vergabestelle und bei Rügen gegenüber der Vergabestelle und vertritt sie in Nachprüfungsverfahren vor der Vergabekammer und der Beschwerdeinstanz.

Er ist Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Baurecht und des Forum Vergabe.

Beratungsgebiete im Einzelnen

Privates Baurecht

  • Gestaltung von Bauverträgen aller Art
  • Vergütung 
  • Bauzeitverlängerung, Nachtragsmanagement
  • Baumängel
  • Koordinierung der technischen Berater

Architekten- und Ingenieurrecht

  • Vertragsgestaltung
  • Haftungsrecht einschließlich Versicherung

Bauträgerrecht

  • Vertragsgestaltung
  • Abwicklung
  • Mängelansprüche der WEG bzw. deren Abwehr

Vergaberecht

  • Begleitung Vergabestelle
  • Beratung und Vertretung Bieter
  • Nachprüfungsverfahren

Grundstücksrecht

  • Nachbarrecht

Prozessführung

Werdegang

  • Bauingenieurstudium an der Technischen Universität München (1977-1982) 
  • Wiss. Mitarbeiter am Wasserbaulehrstuhl der Techn. Universität München (1982-1984)
  • Tätigkeit in einem Ingenieurbüro (1984-1987) 
  • Studium Rechtswissenschaften an der Ludwig-Maximilians-Universität, München (1983-1988)
  • Referendariat beim OLG München (1988-1991)
  • Anwaltszulassung 1991
  • bei Glock Liphart Probst & Partner seit 1992
  • Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht seit 2006
  • Fachanwalt für Vergaberecht seit 2018

Engagement

Thomas Gritschneder hält für Mandanten Schulungen im Bereich des Bau- und Architektenrechts. Seit 15 Jahren ist er Referent bei der Bayerischen Architektenkammer.

Bitte nehmen Sie mit Thomas Gritschneder Kontakt auf