Kontakt

Sekretariat: Frau Andrea Grauel
Telefon: 089 / 23 11 88-11
Telefax: 089 / 260 96 31

Marienplatz 26
D-80331 München

Vorstellung

Alice Burgmair ist Anwältin für alle Bereiche des Wohnungseigentumsrechts und des damit verbundenen Grundstücksrechts sowie des Miet- und Pachtrechts.

Zu ihren Mandanten gehören Bauträger- und Projektentwicklungsgesellschaften, Bestandshalter, Asset Management-Gesellschaften und Immobilienverwalter, darunter insbesondere inhabergeführte mittelständische Unternehmen – aber auch gemeinnützige Vereine, öffentlich-rechtliche Körperschaften, Wohnungseigentümer-Gemeinschaften und Privatpersonen.

Alice Burgmair zeichnet sich durch ihre hohe fachliche Spezialisierung, v.a. im Bereich des WEG-Rechts, aus. Ihre Mandanten kennen sie als ihre engagierte Vertreterin und geschickte Verhandlerin ihrer Interessen. Sie ist stets darauf bedacht, für ihre Mandanten wirtschaftlich sinnvolle Lösungsstrategien zu entwickeln, die zu praktisch verwertbaren Ergebnissen führen.

Sie ist Autorin in einem namhaften Kommentar zum Zivilrecht, Herausgeberin einer immobilienrechtlichen Fachzeitschrift und hält regelmäßig Vorträge vor Fachpublikum und Mandanten.

Alice Burgmair ist Mitglied des Teams MIET- und WEG-Recht bei Glock Liphart Probst & Partner.

Profil

Alice Burgmair berät und vertritt ihre Mandanten im Wohnungseigentumsrecht sowie in damit zusammenhängenden Bereichen des Grundstücksrechts.

Sie ist dabei sowohl außergerichtlich als auch in gerichtlichen Auseinandersetzungen tätig.

Ihre beratende Tätigkeit umfasst insbesondere das Gestalten von Verträgen, und zwar von Teilungserklärungen oder Teilungsverträgen mit Gemeinschaftsordnungen für Bauträger und Investoren vor Entstehung der Wohnungseigentümergemeinschaft sowie von WEG- und sonstigen Immobilien-Verwalterverträgen. Mit der Erarbeitung von Lösungen für komplexe WEG-rechtliche Fragestellungen kennt sie sich bestens aus, so u.a. mit der Vorbereitung und Verhandlung der dafür notwendigen Vereinbarungen und Beschlüsse.

Der weitere Schwerpunkt der täglichen Arbeit von Alice Burgmair gilt dem Miet- und Pachtrecht. Hier berät sie ihre Mandanten vor allem zu Miet- und Pachtverträgen, und gestaltet und verhandelt diese optimal nach ihren Bedürfnissen.

Beratungsgebiete im Einzelnen

Miet- und Pachtrecht

  • Vertragsgestaltung und -verhandlung in der Wohn- und Geschäftsraummiete, auch sog. Spezialimmobilien
  • Kündigungen, Mietaufhebungsvereinbarungen und Räumungsvergleiche einschließlich Absicherung durch notarielle Vollstreckungsunterwerfung
  • Mieterhöhungen
  • Modernisierungen
  • Mietrechtliche Gewährleistungsansprüche
  • Forderungsmanagement
  • Due Diligence bei Immobilientransaktionen sowohl auf Verkäufer- als auch auf Käuferseite

Wohnungseigentumsrecht

  • Vertragsgestaltung bei der Aufteilung in Wohnungs- und Teileigentum, insbesondere Entwurf und Überarbeitung von Teilungserklärungen und -verträgen mitsamt Gemeinschaftsordnung
  • Prüfung und Auslegung von Teilungserklärungen, -verträgen und Gemeinschaftsordnungen
  • Beratung und Vertretung im Vorfeld und bei Eigentümerversammlungen, insbesondere Entwurf von Beschlussvorlagen
  • Prüfung der Wirksamkeit und Anfechtung von Beschlüssen
  • Gestaltung von Verwalterverträgen
  • Due Diligence bei Immobilientransaktionen
  • Forderungsmanagement

Grundstücksrecht

  • Nachbarvereinbarungen
  • Dienstbarkeiten

Werdegang

  • Studium an der Universität Regensburg und an der Ludwig-Maximilians-Universität München
  • Referendariat beim OLG München
  • Anwaltszulassung 2003
  • bei Glock Liphart Probst & Partner seit 2003

Engagement

Alice Burgmair gibt mit Leidenschaft ihr Wissen weiter – an Referendare und spezialisiertes Fachpublikum. Sie hält Schulungen für Verwalter und Verwaltungsbeiräte im WEG-Recht und auch im Mietrecht sowie Vorträge hierzu, so z.B. regelmäßig auf dem Deutschen Anwaltstag und dem Fachforum des „eid“ in Fischen.

Sie ist Mitglied des Geschäftsführenden Ausschusses der Arbeitsgemeinschaft Mietrecht und Immobilien im Deutschen Anwaltverein und Redaktionsbeirat der IVR (Zeitschrift für Immobilien- und Vollstreckungsrecht).

Publikationen

  • Mitbearbeiterin des Münchener Kommentars zum Bürgerlichen Gesetzbuch: BGB, Band 8a: WEG nF, derzeit in der 8. Auflage,
  • Mitautorin des Münchener Anwaltshandbuchs Mietrecht, Hrsg. Hannemann/Wiegner, derzeit in 5. Auflage,
  • Anmerkungen zu aktuellen Urteilen in der IVR (Zeitschrift für Immobilien- und Vollstreckungsrecht),
  • Herausgeberin und Mitautorin der Festschrift für Horst Müller „Eine Leidenschaft für das Wohnungseigentum“.

Bitte nehmen Sie mit Alice Burgmair Kontakt auf